Es waren alle miteinander sooo nette Leute!!! Und mega tolle Musik!!!!

G. F.

Danke, Leute, das war SOOO schön!!!

M. Z.

Es war so schön! Tolle Organisation, tolle Leute, und ich hab viel gelernt!

E.P.

Gehört zu den besten Kursverpflegungen ever!

M. Z.

Die Motivation ist zurück wie der Phönix aus der Asche.

M. F.

Waren ein paar geile Tage am See!

S. B.

Ich bin müde aber glücklich.

K.H.

Ich hatte riesig Spass und freue mich auf das nächste Mal!

E. P.

Ein ganz besonderer Spielkurs

S. W.

Also treffen wir uns nächstes Wochenende wieder dort?

P. B.

Was ist Trad am See?

Trad am See ist ein kleines und familiäres Workshop- und Festivalwochenende für traditionelle Musik aus Deutschland.
Das Ziel von Trad am See ist es, Werkzeuge und Tricks auszuarbeiten um Musiker ins aktive Sessionspiel zu bekommen und erfahrenen Sessionmusikern neue Impulse mitzugeben um dieses kreativ auszubauen. Wie komme ich ohne Noten in ein unbekanntes Stück? Wie kann ich als Melodieinstrument begleiten oder als Begleitinstrument Rhythmen und Akzente einbringen? Wie funktioniert eine Session und wie kann ich mitmachen? All diesen Fragen werden wir uns bei Trad am See widmen.

Vorläufiges Kursprogramm zur Verdeutlichung des Kursprinzips. Module können sich noch ändern.

Durch unser neues modulares Kursangebot kann sich jeder Teilnehmende sein perfektes Wochenende zusammenstellen. Repertoirekurse, viel Zeit bei Sessions und Lagerfeuer oder doch lieber Feinschliff an Spieltechnik, Harmonielehre und Arrangement von Morgens bis Abends? Bei Trad am See 2022 werden keine Wünsche offen bleiben und jeder entscheidet selbst wie viele der zahlreichen Stunden Kurs er wahrnehmen möchte. Die Anmeldung erfolgt für das Wochenende an sich und nicht für spezielle Kurse.

Das gesamte Wochenende ist auf Instrumente in G/C oder alle anderen Instrumente, die G/C spielen können zugeschnitten. Die Kurse sind durch die Vielfalt der Möglichkeiten und den Aufbau des Kurses für fast jedes Spielniveau geeignet, jedoch solltest du dein Instrument schon so weit beherrschen, dass das Mitspielen einfacher Melodien kein Problem darstellt. Bei Fragen, schreibe mir gerne an Marcel@Trad-am-See.de

Tagesgäste sind Freitag und Samstag ab 16:00 Uhr herzlich willkommen, können für einen Obolus an den Zusatzmodulen teilnehmen und die Konzerte und Sessions besuchen.

Wo findet Trad am See statt?

Trad am See findet findet im Herzen Mittelfrankens mitten im Fränkischen Seenland statt. Zentral in Süddeutschland gelegen ist es ideal per Zug oder Auto zu erreichen. Vom Bahnhof Langlau läuft man 15 Minuten zum Veranstaltungsort und Langzeitparkplätze befinden sich direkt am Eingang (5€ pro Tag). Um die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erleichtern, können wir auch eine Abholung am Bahnsteig anbieten und eine Mitfahrerbörse wird selbstverständlich eingerichtet.

Adresse des Event- Geländes:

SAN-shine-CAMP Brombachsee, 
auf der Nordseite des Kleinen Brombachsees, Badehalbinsel 1a, 91720 Absberg

Das Wochenende ist als Workshop- und Festivalwochenende konzipiert, es ist also ein echtes Abenteuer. Untergebracht seid ihr in schnuckeligen Mehrbett-Holzzelten, die trotz vollwertiger Matratzen echten Märchencharakter bieten - der nach dem Workshopwochenende benannte Hit heißt ja nicht ohne Grund „Stromlos im Sommerdorf“. Kopfkissen, Bettdecken oder Schlafsack, ein Spannbetttuch, Handtücher und eine Taschenlampe müssen selbst mitgebracht werden. Ganz Festival-like gibt es auf dem Gelände nur kalte Duschen, jedoch ist ein modern ausgestattetes Sanitär-Gebäude fußläufig in 4 Minuten erreichbar (Dusche 1€). Wer die volle Trad-am-See Erfahrung möchte, kann die warme Dusche auch durch das traditionelle Guten-Morgen-Schwimmen im Brombachsee ersetzen, vergesst also nicht die Badesachen einzupacken.

Wann findet Trad am See statt?

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Juli 2021 geht Trad am See vom 07. bis 10. Juli 2022 in die zweite Runde. Das Kurs- und Festivalwochenende wird sich von Donnerstag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag erstrecken und somit genug Zeit zum Lernen, Musizieren, Tanzen, Philosophieren, Reden, Lachen und Singen bieten.

Mit wem findet Trad am See statt?

Natürlich haben wir uns viele Gedanken gemacht und ein tolles Programm mit drei super Dozenten geplant, welches wir nach und nach bekannt geben werden. Da du aber das Wochenende an sich und nicht einen bestimmten Kurs buchst steht deiner Anmeldung - ab sofort - nichts mehr im Weg.

Dozenten:

Merit Zloch ist an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen. Mit 16 Jahren entschied sie sich nach einer Englandreise, Harfe zu lernen und nahm zunächst zwei Jahre Konzertharfenunterricht. Dann wurde sie auf die Tradition und die Spieltechnik der deutschen und böhmischen Hakenharfen aufmerksam - eine mit den Jahren immer stärker werdende Faszination. Die Ähnlichkeiten dieser Instrumente zu ihren südamerikanischen Geschwistern hat großen Einfluss auf ihre Musik.
Merit Zloch sieht sich in der Nachfolge der wandernden Harfenmädchen des 19. und 20. Jahrhunderts. Ebenso wie diese bereist sie mit ihrer Harfe Deutschland und Europa, wie diese möchte sie mit ihrer Musik - Eigenkompositionen und Arrangements von Melodien aus historischen Tanzmusikquellen - unterhalten und verzaubern.
Neben der Tätigkeit als Harfenlehrerin und Solomusikerin spielt sie in verschiedenen Ensembles. Sie beschäftigt sich außerdem mit historischen Tanzmusikquellen und organisiert Veranstaltungen und Instrumentalkurse (Foto: Laurenz Schiffermüller).

Der in Gunzesried geborene Hansjörg Gehring studierte an der Musikhochschule Augsburg bei Franz Mayr-Musiol Kontrabass. Seit dieser Zeit ist er als Pädagoge und Kontrabassist im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. Seine musikalischen Schwerpunkte liegen neben der Klassik, bei der alpenländischen Volksmusik sowie der internationalen Folklore. So tritt er mit der Gruppe „Liadhaber“ auf, ist Tubist beim „Niederbayerischen Musikantenstammtisch“ und spielt bei der „Beinhausmusik“ Dudelsack. Das Akkordeon und die Geige ergänzen sein Karusell an Instrumenten. Ein weiterer Schaffensschwerpunkt bietet ihm die freie Improvisation. Auch als Chorleiter hat er sich einen Namen gemacht. Zur Zeit leitet er die Sängergesellschaft Hindelang. Er hat Meisterkurse bei Gary Graden (Chorleitung), Jeff Bradedich und Christine Hoock (Kontrabass) besucht und mit verschiedenen Ensembles zahlreiche CDs aufgenommen.

Filigranes Spiel, Ausdrucksstärke, Emotionalität und Rhythmik zeichnen Matthias Branschke aus, der mittlerweile zu den bekanntesten deutschen Dudelsackspielern gehört. Aufbauend auf 10 Jahre klassischer Querflötenausbildung spielt Matthias, genannt Mattis, seit 1998 Dudelsäcke mit halbgeschlossener Griffweise. Im Duo mit seinem Bruder Florian Branschke gewann er bereits 2001 den Folkförderpreis des TFF. Auf der Suche nach dem perfekten Instrument wurde er zum Instrumentenbauer und betreibt seit 2010 neben seinen musikalischen Projekten eine Werkstatt für Dudelsackbau in Berlin. Seit Jahren ist er Dozent bei verschiedenen Kurswochenenden im In - und Ausland, gibt Einzelunterricht und steht unter anderem mit dem Duo Branschke/Armstrong, im Trio sunday jam, mit solid ghost (Duo mit Merit Zloch) und bei T.K.P. (Duo mit Vivien Zeller) auf der Bühne.

Werde ich bei Trad am See satt?

Von Donnerstag Abend bis Sonntag Mittag muss definitiv keiner Hungern. Die sagenumwobene und legendäre Verpflegung bei Trad am See umfasst sowohl fränkische Speisen als auch All-Time-Classics. Von der Wurst und Käseplatte über hausgemachte Kuchen bis hin zur frischen Steinofenpizza, hier ist für jeden etwas dabei. Auch Vegetarier kommen dank leckeren fleischlosen Alternativen nicht zu kurz. Veganes Essen können wir leider nicht anbieten, jedoch werden wir bei Bedarf eine Selbstversorgerküche einrichten. Bitte vergesst nicht eventuelle Unverträglichkeiten bei der Anmeldung mit anzugeben.

Was muss ich noch wissen?

Die Hütten können am Donnerstag ab 15:00 Uhr bezogen werden, Begrüßung und offizieller Start ist dann um 18:00 Uhr. Ende der Veranstaltung wird Sonntag gegen Mittag sein, ihr könnt aber gerne noch länger im Camp oder am See verweilen. Die Buchung ohne Unterkunft ist auch möglich, direkt vor dem Eventgelände befindet sich ein Wohnmobil-Stellplatz, die Zeltwiese Absberg, das Seehotel Langlau ist fußläufig erreichbar und auch Ferienwohnungen gibt es in den umliegenden Dörfern (bei externer Übernachtung bitte ich um selbstständige Buchung).

Die Kosten für das lange Kurswochenende belaufen sich auf 160€. Hinzu kommen noch 80€ für die Unterbringung im Camp und 80€ für die leckere Verpflegung.

Geben und nehmen: Jeder sollte Musik machen können! Wenn du Lust auf Trad am See hast, dir aber ein paar Scheine fehlen, kannst du mich gerne anschreiben, vielleicht finden wir eine Lösung. Genauso kannst du als Vielverdiener gerne ein paar Euro mehr überweisen. Der Überschuss geht zu 100% an Teilnehmer die nicht so viel Glück haben oder anderweitig in die Event- und Szeneförderung.

Jetzt aber los, anmelden!

(Bereits 63% der Plätze vergeben)

Impressionen



Erfahre als erster wenn es Neuigkeiten gibt. Folge uns auf facebook oder trage dich hier in den Email Newsletter ein.



Interessante Links:

DeutschTrad - Szeneseite zu traditioneller Musik aus dem deutschsprachigen Raum

SessionFriends - Das Folk-Musiker Netzwerk

DeutschTradShop - Shop für traditionelle Musik aus Deutschland

Pipenbock - Kurswochenende für traditionelle Musik